Menu
Tablet
Mobile

Palast Arsan Petris, Cres

Der Palast befindet sich auf einem kleinen Platz. Er wurde im 15. Jahrhundert gebaut, und zwar an der Stelle des Arsenals, im südlichen und damals am Rand liegenden Teil des historischen Kerns. Südlich ist die Stirnseite mit einteiligen Fenstern mit Bogen aufgegliedert, während östlich die repräsentative Frontseite mit zweibogigen Fenstern im Stil der venezianischen floralen Gotik aufgegliedert ist. Der Palast Arsan Petris ist das älteste Patrizierhaus in Cres. Nach Beendigung der Arbeiten wird sich im Palast das Stadtmuseum befinden.
Die statische Stabilität des Objekts wurde durch die klassischen Methoden der Cona-Mono Abspannungen und der Injektion mit spezieller Injektionsmasse gesichert. Neben der Inneneinrichtung des Palastes wurde auch die Rekonstruktion der Holzdecken und des Dachs vorgenommen, sowie die Erneuerung der Dachdeckung aus kuppelförmigen Dachziegeln in der trockenen Tradition der Gegend. Erneuert wurde auch die Steinplastik nach den Originalteilen und dem ursprünglichen Zustand.


Palast Arsan Petris, Cres

Sitz

Kalinovica 3/IV
10 000 Zagreb, Kroatien

Zentrale

T. + 385 1 / 30 33 000
F. + 385 1 / 38 35 600