Menu
Tablet
Mobile

Veliki Tabor, Desinić

Eine mittelalterliche Stadt, die wahrscheinlich von der Familie Ratkaj errichtet wurde, nachdem sie Eigentümer eines Teils von Zagorje im Jahr 1502 geworden sind. Sie wurde nachträglich mit Gemäuer mit vier breiten halbkreisförmigen Bastionen umrundet. Das Obergeschoss ist an einer Reihe von Konsolen auskragend. Die Stadt wurde nicht wesentlich umgebaut, so dass sie ihre ursprünglichen Merkmale erhalten hat. Am Gemäuer sind die spätgotischen und Renaissance Details erhalten geblieben: das Steinmetzwappen und die Zeichen, die zweibogigen Fenster, die Erker, die zweigeschossigen Säulengänge im Hof.
Im Juli 2004 begann das Projekt der Sanierung und Präsentation des Schlosses Veliki Tabor. In der ersten Arbeitsphase wurde die Sanierung der monolithischen Säulen mit Kapitellen und Basen, die große Beschädigungen aufwiesen, durchgeführt. An der Galerie wurden das Gewölbe und die Bodenflächen mit Ziegelsteinen des alten Formats nach dem Muster des bestehenden saniert. Rekonstruiert wurde die Dachkonstruktion mit Eichenholz. Die Arbeiten an der Präsentation der fünfeckigen Bastion Palas, die die statische Sanierung, die Rekonstruktion der Eichendachkonstruktion und die Sanierung der Fassadenstirnseite umfassen, sind in Gang.


Velik Tabor

Sitz

Kalinovica 3/IV
10 000 Zagreb, Kroatien

Zentrale

T. + 385 1 / 30 33 000
F. + 385 1 / 38 35 600