Menu
Tablet
Mobile

Kultusministerium, Zagreb

Das Gebäude in der Runjaninova ulica wurde 1914 im Stil der späten Sezession nach den Plänen des Architekten Rudolf Lubynski erbaut. Es ist das letzte erbaute österreichisch-ungarische Gebäude für den Bedarf des staatlichen Dienstes in Zagreb. Die Rekonstruktion, die Inneneinrichtung und die Anpassung des Gebäudes für die Bedürfnisse des Kultusministeriums der Republik Kroatien machten die Ausführung einer Reihe komplexer Bau- und Handwerksarbeiten notwendig. Die Rekonstruktion des bestehenden und die Erweiterung des Hofgebäudes erfolgten gemäß hohen architektonischen Standards und Denkmalschutzbestimmungen mit dem Ziel der Erhaltung des historischen Erscheinungsbilds des alten Gebäudes.


Kultusministerium

Sitz

Kalinovica 3/IV
10 000 Zagreb, Kroatien

Zentrale

T. + 385 1 / 30 33 000
F. + 385 1 / 38 35 600