Menu
Tablet
Mobile

Staatsarchiv in Dubrovnik, Dubrovnik

Die „Ex-Kaserne Gruž“, ein typisches Gebäude für die österreichisch-ungarische Militärarchitektur des 19. Jahrhunderts, wurde rekonstruiert, erweitert und für den Bedarf des Staatsarchivs in Dubrovnik umgenutzt. Die Zwischengeschosskonstruktionen wurden zusätzlich verstärkt, das Dach saniert und ein Anbau aus Stahlkonstruktion mit Glaswänden ausgeführt.
Die Arbeiten dauerten von 2007 bis 2009, wonach auf Grund von Geldmangel bis 2018 der Baustillstand folgte. Schließlich wurden 2018 die Arbeiten wieder aufgenommen, und das Objekt wurde seiner endgültigen Bestimmung zugeführt.
Das Staatsarchiv Dubrovnik hat auf diese Weise Raum für die Lagerung von 8000 m¹ Material in modern ausgestatteten Archiven, zwei Restaurationswerkstätten, eine Begasungskammer, Räume für die Staubbefreiung und Neueinbindung der Materialien, sowie Büroräume erhalten. Für externe Benutzer des Archivs wurden Leseräume, Vorlesungssäle, sowie ein Dormitorium mit elf Zimmern und einem Appartement eingerichtet.

Bauherr: Staatsarchiv in Dubrovnik

Sitz

Kalinovica 3/IV
10 000 Zagreb, Kroatien

Zentrale

T. + 385 1 / 30 33 000
F. + 385 1 / 38 35 600