Menu
Tablet
Mobile

Rekonstruktion des zentralen Schornsteins und Bau der Hilfsschornsteine INA – Erdölraffinerie Sisak

Im Rahmen des Projekts der Modernisierung der INA – Erdölraffinerie in Sisak und der Anpassung ihres Betriebs an die strengen Umweltschutzvorschriften wurden 2007 sehr komplexe Arbeiten an der Sanierung der säurefesten Einmauerung des Industrieschornsteins von 200 m Höhe und die Arbeiten an der Sanierung der Innen- und Außenflächen der StB-Ummantelung des Schornsteins ausgeführt. Unter Berücksichtigung der Komplexität der Sanierung und mit dem Ziel der Erhaltung des ungestörten Betriebs der Anlage wurden zuvor Hilfsschornsteine aus Stahl gebaut.


Rekonstruktion des zentralen Schornsteins und Bau der Hilfsschornsteine INA – Erdölraffinerie Sisak

Sitz

Kalinovica 3/IV
10 000 Zagreb, Kroatien

Zentrale

T. + 385 1 / 30 33 000
F. + 385 1 / 38 35 600