Menu
Tablet
Mobile

Rektorat der Zagreber Universität und der Juristischen Fakultät, Zagreb

Ludwig von Zettl ist Autor des Projekts des für das Landkrankenhaus bestimmten Gebäudes, das im Zeitraum von 1856 bis 1859 auf dem Gebiet der ehemaligen „Marktplatzes“ errichtet wurde. In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts befand sich darin eine Tabakfabrik und 1882 ist es zum Sitz der Zagreber Universität geworden. Es ist eines der seltenen Exemplare des Rundbogenstils, charakteristisch für den frühen Historizismus, gekennzeichnet durch ein Gemisch von byzantinischen, romanischen und Renaissance-Formen, die an der Fassade als kleine Blendarkaden, typische Fensteröffnungen usw. sichtbar sind. Die Stirnseite besteht aus drei als Risalit hervorkragenden und höheren Teilen, die untereinander mit niedrigeren Flügeln verbunden sind, mit einer kontinuierlichen Reihe von Fensterrahmen.
Am Gebäude des Rektorats der Universität in Zagreb erfolgten die Sanierung der verschlissenen Holzkonstruktion des Daches mit der Ausführung einer neuen Dachdeckung aus Tonbiberdachziegeln und die Sanierung der Blechelemente. Nach der Sanierung der Feuchtigkeit mit Hilfe von Sondermaterialien wurde die Fassade des Zentral- und Ostflügels erneuert.


Rektorat der Zagreber Universität und der Juristischen Fakultät

Sitz

Kalinovica 3/IV
10 000 Zagreb, Kroatien

Zentrale

T. + 385 1 / 30 33 000
F. + 385 1 / 38 35 600